Alevion Unternehmensberatung

Beratungs-
leistungen

Individuell wie Ihr Unternehmen
Was wir anbieten

Welche Beratungsleistungen bringt Ihnen den schnellsten Nutzen?

Treffen Sie hier Ihre Auswahl an Beratungsleistungen und
sprechen Sie mich bei weiteren Fragen an.

Erstes Online Gespräch

per Telefon, Skype oder GoToMeeting

Erstes Kennenlernen.

Im ersten Gespräch schildern Sie die Aufgaben und wir besprechen Möglichkeiten für ein prakmatisches Herangehen.

Ihre Vorteile
  • pragmatisch
  • zeitsparend
  • kostenlos

Einzel Online-Coaching

per Telefon, Skype oder GoToMeeting

Schnelle Hilfe für kurzfristige Fragen.

Ihre Vorteile
  • schnell
  • kurzfristig einplanbar
  • kalkulierbar

Online-Coaching flat

per Telefon, Skype oder GoToMeeting

Schnelle Hilfe für kurzfristige Fragen
als Flatrate pro Monat mit 6 Monaten Laufzeit.

Ihre Vorteile
  • kalkulierbar
  • festgelegtes Zeitbudget pro Monat
  • “Call-a-consultant” flat

Strategie als Service

online, per Telefon, Skype oder GoToMeeting

Wir stehen Ihnen als Experten nach Bedarf auch per Telefon und E-Mail, zur Verfügung, um für Sie und Ihr Team aktuelle Branchentrends, Best Practices und Lösungsanbieter zu recherchieren.

Ihre Vorteile
  • effizient
  • zeitsparend
  • festgelegtes Zeitbudget pro Monat
  • „Strategy-as-a-service“ flat

Ein-Tagesworkshop

vor Ort oder im Tagungshotel

Vorbereitung und Moderation eines Workshops.

  • Standortbestimmung
  • Festgelegter Maßnahmenplan
  • Akzeptanz der Maßnahmen durch Ihre Führungskräfte
Ihre Vorteile
  • Festpreis
  • Gemeinsames Vorgespräch per Telefon, Skype oder GoToMeeting
  • Vorbereitung
  • Kurzdokumentation

Themen Quick-Check

3 Tage vor Ort

Vorgespräch per Telefon, Skype oder GoToMeeting, gerne auch vor Ort.

Vor Ort Analyse und Aufbereitung von Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken Ihres Unternehmens eines von Ihnen festgelegten Bereiches.

Ihre Vorteile
  • schnell
  • kurzfristig einplanbar
  • kalkulierbar
  • Festpreis

Unternehmensberatung nach Maß

vor Ort und Betreung per Telefon, Skype oder GoToMeeting

Individuell angefragtes Projekt zu allen hier angebotenen Beratungsthemen.

Ihre Vorteile
  • Individuelles Angebot
  • Bekannte Ansprechpartner
  • Das Projekt wird auf Ihre spezielle Aufgabe zugeschnitten
  • Sie erhalten den meßbaren Nutzen

Interim Management

vor Ort und Betreung per Telefon, Skype oder GoToMeeting

Zeitlich befristete Wahrnehmung einer klar definierten Führungsaufgabe, z.B. für dedizierte Projekte oder als Sanierungsmanager, nach Bedarf auch als externer Projektmanager.

Ihre Vorteile
  • Individuelles Angebot oder monatliche Flatrate
  • Schnelle Unterstützung vor Ort
  • Das Projekt wird auf Ihre spezielle Aufgabe zugeschnitten

Worauf warten Sie?

Unser Angebot an Sie

breites Wissen und viel Erfahrung

100%

Sozialkompetenz

100%

erforderliche Methodenkompetenz

100%

Keine Empfehlung von der Stange

100%
Die Beratung muss zum Unternehmen passen

Andere Größe, andere Beratungsleistungen

In welcher Phase der Unternehmensentwicklung sind Sie?

null

I. Gründungsphase

Zu den wichtigsten Fragen dieser Phase gehören:
  • Finden wir genügend Kunden, denen wir unsere Produkte verkaufen können?
  • Bieten wir Dienstleistungen an, die gut genug sind, um ein dauerhaftes Geschäft zu etablieren?
  • Können wir von einem Schlüsselkunden oder einer Pilotproduktion auf eine viel breitere Basis wachsen?
  • Haben wir genug Geld, um die erheblichen Bargeldforderungen dieser Anlaufphase zu decken?

Die Organisation ist einfach strukturiert.
Systeme und formale Planung sind minimal bis nicht vorhanden.
Die Strategie des Unternehmens ist einfach: “Am Leben bleiben”
Thema ist, finanzielle Mittel, einschließlich Bargeld und Kreditaufnahme zu beschaffen

Beispielhafte Beratungsthemen:

  • Coaching der Gründer
  • Aufbereitung von Unterlagen für Banken und Investoren
  • Aufarbeitung des Marktes
  • Projektstrukturen vorbereiten
  • Wachstumsstrategie erarbeiten

null

II. Verstetigung des Geschäfts

Die wichtigsten Fragen sind:
  • Haben wir kurzfristig genügend Geld,
    • um Reparaturen zu bezahlen oder
    • den Ersatz unserer Vermögenswerte zu decken?
  • Können wir genügend Geldfluss generieren, um
    • im Geschäft zu bleiben und
    • das Wachstum hin zu einer Größe finanzieren, um eine wirtschaftliche Rendite auf unsere Vermögenswerte und Arbeit zu verdienen?

Die Organisation ist noch einfach.
Die Systementwicklung ist minimal.
Formale Planung ist bestenfalls eine Cash Prognose.
Das Hauptziel ist immer noch “Überleben” und der Gründer ist immer noch gleichbedeutend mit dem Geschäft.

Bedeutender werden Themen wie Personalressourcen, bezogen auf Anzahl und Qualität der Mitarbeiter, sowohl auf Management- und Mitarbeiterebene.

Beispielhafte Beratungsthemen:

  • Sparringpartner der Gründer
  • Projektmanagementcoaching
  • Team- und Strategieworkshops
  • Festlegen einer IT-Strategie

null

III. Erfolg und Wachstum

Die Entscheidung, die Gründer in diesem Stadium treffen müssen, ist,
  • ob die Ergebnisse des Unternehmens abgeschöpft werden sollen oder
  • ob das Unternehmen stabil und rentabel in eigener Kraft existieren soll.

Normalerweise müssen Manager eingestellt werden, die einen Schwerpunkt auf die Zukunft und die Weiterentwicklung des Unternehmens setzen.

IT-Systeme, angepasst auf die neuen Bedürfnisse, müssen installiert werden.

Die operative Planung ist essentiell, die strategische Planung ist umfangreich und eng mit dem Eigentümer verbunden.

Systemressourcen, im Sinne von ausgefeilten Informations-, Planungs- und Kontrollsystemen sind erforderlich.

Beispielhafte Beratungsthemen:

  • Strategieworkshop für die Weiterentwicklung
  • Strategische IT-Planung
  • Planung / Systemauswahl IT-Systeme
  • Aufbau von Personalprozessen

null

IV. Durchstarten

In diesem Stadium sind die wichtigsten Fragen,
  • wie man schnell wächst und
  • wie man dieses Wachstum finanziert.

Die wichtigsten Aufgaben liegen dann in folgenden Bereichen:

Alle inneren Strukturen und Business-Ressourcen aufbauen und aktivieren, einschließlich der  Kundenbeziehungen, des Marktanteils, der Lieferantenbeziehungen, der  Fertigungs- und Vertriebsprozesse, der Technologie

Damit wird sichergestellt, dass die Reputation des Unternehmens am Markt weiter wächst.

Beispielhafte Beratungsthemen:

  • Workshop Geschäftsfeldstrategie
  • Workshop Digitalisierungsagenda
  • Workshop und Umsetzung Innovationsmanagement
  • Strategie Wachstum & Internationalisierung
  • Software Auswahl und Einführung
  • IT Projektmanagement
  • Unterstützung bei Outsourcing / Insourcing
  • IT-Implementierungs-Management
  • Umsetzung der Digitalisierungsstrategie
  • Aufbereitung Unterlagen für Banken und Investoren
  • Prozessoptimierung
    • Personalprozesse,
    • Produktionsprozesse
    • Vertriebsprozesse
    • Unterstützungsprozesse wie z.B. IT-Technologie

null

V. Auf dem Höhepunkt

Die größten Probleme eines Unternehmens in dieser Phase sind,
  • die finanziellen Gewinne zu konsolidieren und zu kontrollieren, die durch schnelles Wachstum verursacht wurden und
  • die Vorteile der gewonnenen Größe beizubehalten

Das Unternehmen muss jetzt das Management Know-How schnell genug aufbauen, um die Ineffizienzen zu eliminieren.

Ein Unternehmen dieser Phase hat die Mitarbeiter und finanziellen Ressourcen, um in detaillierte operative und strategische Planung zu investieren.
Das Management ist dezentralisiert, ausreichend besetzt und erfahren.
Die Systeme sind umfangreich und gut entwickelt.
Der Besitzer und das Geschäft sind ganz getrennt, sowohl finanziell als auch operativ.

Das Unternehmen ist jetzt angekommen, muss aber wachsam die Strategie überprüfen.

Beispielhafte Beratungsthemen:

  • Workshop zur Strategie
  • Workshop Digitalisierungsagenda
  • Workshop und Umsetzung Innovationsmanagement
  • Strategie Wachstum & Internationalisierung
  • Unterstützung bei Outsourcing / Insourcing
  • Umsetzung der Digitalisierungsstrategie
  • Verfeinerung der Kontrollsysteme
  • Verbesserung der IT-Technologie

null

VI. Verfall und Bedrohung

Diese Phase ist durch einen Mangel an innovativer Entscheidungsfindung und die Vermeidung von Risiken gekennzeichnet.

Die Erträge sind gut, aber die Vision lebt nicht mehr.

Flexibilität und Unternehmertum verschwinden aus der Organisation.

Der beträchtliche Marktanteil, die Kaufkraft und finanziellen Ressourcen halten das Unternehmen lebensfähig, bis es große Veränderungen im Markt gibt.

Diese verursachen in der Regel die schnell wachsenden Konkurrenten, die mit neuen Strategien, Prozessen und Geschäftsideen in den Markt eintreten.

Beispielhafte Beratungsthemen:

  • Workshop Strategie
  • Unterstützung Change-Management
  • Workshop Digitalisierungsagenda
  • Management auf Zeit
  • Erarbeitung von Restrukturierungskonzepten
  • Sanierung
  • Unterstützung bei der Suche nach Kooperationspartnern bzw. Käufern / M&A
  • Aufbereitung Unterlagen für Banken und Investoren

+ Gründungsphase
null

I. Gründungsphase

Zu den wichtigsten Fragen dieser Phase gehören:
  • Finden wir genügend Kunden, denen wir unsere Produkte verkaufen können?
  • Bieten wir Dienstleistungen an, die gut genug sind, um ein dauerhaftes Geschäft zu etablieren?
  • Können wir von einem Schlüsselkunden oder einer Pilotproduktion auf eine viel breitere Basis wachsen?
  • Haben wir genug Geld, um die erheblichen Bargeldforderungen dieser Anlaufphase zu decken?

Die Organisation ist einfach strukturiert.
Systeme und formale Planung sind minimal bis nicht vorhanden.
Die Strategie des Unternehmens ist einfach: “Am Leben bleiben”
Thema ist, finanzielle Mittel, einschließlich Bargeld und Kreditaufnahme zu beschaffen

Beispielhafte Beratungsthemen:

  • Coaching der Gründer
  • Aufbereitung von Unterlagen für Banken und Investoren
  • Aufarbeitung des Marktes
  • Projektstrukturen vorbereiten
  • Wachstumsstrategie erarbeiten

+ Verstetigung des Geschäfts
null

II. Verstetigung des Geschäfts

Die wichtigsten Fragen sind:
  • Haben wir kurzfristig genügend Geld,
    • um Reparaturen zu bezahlen oder
    • den Ersatz unserer Vermögenswerte zu decken?
  • Können wir genügend Geldfluss generieren, um
    • im Geschäft zu bleiben und
    • das Wachstum hin zu einer Größe finanzieren, um eine wirtschaftliche Rendite auf unsere Vermögenswerte und Arbeit zu verdienen?

Die Organisation ist noch einfach.
Die Systementwicklung ist minimal.
Formale Planung ist bestenfalls eine Cash Prognose.
Das Hauptziel ist immer noch “Überleben” und der Gründer ist immer noch gleichbedeutend mit dem Geschäft.

Bedeutender werden Themen wie Personalressourcen, bezogen auf Anzahl und Qualität der Mitarbeiter, sowohl auf Management- und Mitarbeiterebene.

Beispielhafte Beratungsthemen:

  • Sparringpartner der Gründer
  • Projektmanagementcoaching
  • Team- und Strategieworkshops
  • Festlegen einer IT-Strategie

+ Erfolg und Wachstum
null

III. Erfolg und Wachstum

Die Entscheidung, die Gründer in diesem Stadium treffen müssen, ist,
  • ob die Ergebnisse des Unternehmens abgeschöpft werden sollen oder
  • ob das Unternehmen stabil und rentabel in eigener Kraft existieren soll.

Normalerweise müssen Manager eingestellt werden, die einen Schwerpunkt auf die Zukunft und die Weiterentwicklung des Unternehmens setzen.

IT-Systeme, angepasst auf die neuen Bedürfnisse, müssen installiert werden.

Die operative Planung ist essentiell, die strategische Planung ist umfangreich und eng mit dem Eigentümer verbunden.

Systemressourcen, im Sinne von ausgefeilten Informations-, Planungs- und Kontrollsystemen sind erforderlich.

Beispielhafte Beratungsthemen:

  • Strategieworkshop für die Weiterentwicklung
  • Strategische IT-Planung
  • Planung / Systemauswahl IT-Systeme
  • Aufbau von Personalprozessen

+ Durchstarten
null

IV. Durchstarten

In diesem Stadium sind die wichtigsten Fragen,
  • wie man schnell wächst und
  • wie man dieses Wachstum finanziert.

Die wichtigsten Aufgaben liegen dann in folgenden Bereichen:

Alle inneren Strukturen und Business-Ressourcen aufbauen und aktivieren, einschließlich der  Kundenbeziehungen, des Marktanteils, der Lieferantenbeziehungen, der  Fertigungs- und Vertriebsprozesse, der Technologie

Damit wird sichergestellt, dass die Reputation des Unternehmens am Markt weiter wächst.

Beispielhafte Beratungsthemen:

  • Workshop Geschäftsfeldstrategie
  • Workshop Digitalisierungsagenda
  • Workshop und Umsetzung Innovationsmanagement
  • Strategie Wachstum & Internationalisierung
  • Software Auswahl und Einführung
  • IT Projektmanagement
  • Unterstützung bei Outsourcing / Insourcing
  • IT-Implementierungs-Management
  • Umsetzung der Digitalisierungsstrategie
  • Aufbereitung Unterlagen für Banken und Investoren
  • Prozessoptimierung
    • Personalprozesse,
    • Produktionsprozesse
    • Vertriebsprozesse
    • Unterstützungsprozesse wie z.B. IT-Technologie

+ Auf dem Höhepunkt
null

V. Auf dem Höhepunkt

Die größten Probleme eines Unternehmens in dieser Phase sind,
  • die finanziellen Gewinne zu konsolidieren und zu kontrollieren, die durch schnelles Wachstum verursacht wurden und
  • die Vorteile der gewonnenen Größe beizubehalten

Das Unternehmen muss jetzt das Management Know-How schnell genug aufbauen, um die Ineffizienzen zu eliminieren.

Ein Unternehmen dieser Phase hat die Mitarbeiter und finanziellen Ressourcen, um in detaillierte operative und strategische Planung zu investieren.
Das Management ist dezentralisiert, ausreichend besetzt und erfahren.
Die Systeme sind umfangreich und gut entwickelt.
Der Besitzer und das Geschäft sind ganz getrennt, sowohl finanziell als auch operativ.

Das Unternehmen ist jetzt angekommen, muss aber wachsam die Strategie überprüfen.

Beispielhafte Beratungsthemen:

  • Workshop zur Strategie
  • Workshop Digitalisierungsagenda
  • Workshop und Umsetzung Innovationsmanagement
  • Strategie Wachstum & Internationalisierung
  • Unterstützung bei Outsourcing / Insourcing
  • Umsetzung der Digitalisierungsstrategie
  • Verfeinerung der Kontrollsysteme
  • Verbesserung der IT-Technologie

+ Verfall und Bedrohung
null

VI. Verfall und Bedrohung

Diese Phase ist durch einen Mangel an innovativer Entscheidungsfindung und die Vermeidung von Risiken gekennzeichnet.

Die Erträge sind gut, aber die Vision lebt nicht mehr.

Flexibilität und Unternehmertum verschwinden aus der Organisation.

Der beträchtliche Marktanteil, die Kaufkraft und finanziellen Ressourcen halten das Unternehmen lebensfähig, bis es große Veränderungen im Markt gibt.

Diese verursachen in der Regel die schnell wachsenden Konkurrenten, die mit neuen Strategien, Prozessen und Geschäftsideen in den Markt eintreten.

Beispielhafte Beratungsthemen:

  • Workshop Strategie
  • Unterstützung Change-Management
  • Workshop Digitalisierungsagenda
  • Management auf Zeit
  • Erarbeitung von Restrukturierungskonzepten
  • Sanierung
  • Unterstützung bei der Suche nach Kooperationspartnern bzw. Käufern / M&A
  • Aufbereitung Unterlagen für Banken und Investoren

Von der Analyse über die Konzeption bis hin zur Implementierung

Die Leistungen, wenn Sie sich nach Bereichen orientieren wollen:

  • Finanzen

  • Human Resources / Personal

    • HR Strategie & Organisation
    • Leistung, Vergütung & Arbeitszeit
    • Leadership
    • Optimierung der Geschäftsprozesse in Bezug auf Personal
    • Optimierung der Personal(-wirtschaftlichen) Prozesse
    • Analyse, Auswahl und Organisation des Personal-Systems

  • Marketing & Vertrieb

  • IT

    • IT Strategie & Organisation
    • IT Architektur
    • IT Governance
    • Software Auswahl und Einführung
    • IT Projektmanagement
    • Unterstützung bei Outsourcing / Insourcing
    • IT-Systemarchitektur und Systemauswahl
    • IT-Implementierungs-Management
    • Umsetzung der Digitalisierungsstrategie