05/12/2016 Wilhelm Tomczak

Jetzt passt sich Ihre interne Organisation schnell neuen Marktgegebenheiten an

Prüfen Sie Ihr Verbesserungspoten­zial und Ihren Hand­lungs­be­darf:

  • Zu lange Durch­laufzeit­en
  • Zu späte Reak­tion auf Kun­den und Liefer­an­ten
  • Viele Dop­pelar­beit­en und hoher intern­er Abstim­mungsaufwand
  • kom­plizierte Kom­mu­nika­tion mit Inter­nen und Exter­nen
  • Notwendigkeit, das Betrieb­sergeb­nis zu verbessern
  • Unsicher­heit über interne Zielvor­gaben

Hier hilft Ihnen ein Unternehmensberater

  • Erar­beitung und Präsen­ta­tion eines Soll-Konzeptes Ihrer Geschäft­sprozesse, aus­gerichtet an den Unternehmen­szie­len
  • Konkrete Vorschläge zur Umset­zung dieses Konzeptes
  • Vorschläge, wo Prozesse zusam­men­gelegt, par­al­lelisiert, gestrichen, nach extern ver­lagert wer­den kön­nen
  • Welche Dop­pelar­beit­en im Prozess abgeschafft wer­den kön­nen
  • Prozesskataster“ der Soll­prozesse
  • Ad-Hoc-Vorschläge zur sofor­ti­gen Umset­zung schon während des Pro­jek­tver­laufs

Ihr Nutzen

  • Schnellere Durch­laufzeit­en
  • Wiederge­wonnene Reak­tions­fähigkeit auf Kun­den und Liefer­an­ten
  • Reduzierung von Dop­pelar­beit­en und in-ternem Abstim­mungsaufwand
  • Vere­in­fachte Kom­mu­nika­tion mit Inter­nen und Exter­nen
  • Hin­dernisse zur Verbesserung des Betrieb­sergeb­niss­es aus dem Weg geräumt
  • Interne Zielvor­gaben über Prozesskenn­zahlen real­isier­bar