04/10/2016 Wilhelm Tomczak

IT — Informationstechnologie

In funk­tion­sori­en­tierten Organ­i­sa­tion­sstruk­turen find­et man gerne funk­tion­sori­en­tierte Infor­ma­tion­ssys­teme (“Insel-Lösun­gen”). Eine durchgängige Prozes­sun­ter­stützung erre­ichen Sie durch inte­gri­erte Infor­ma­tion­ssys­teme, die Dat­en an ein­er Stelle vorhal­ten. Dadurch kann die Zahl der Schnittstellen in den Geschäft­sprozessen reduziert und die Daten­qual­ität verbessert wer­den. In der Prax­is schafft man es aber nicht, alle Auf­gaben opti­mal in einem Sys­tem abzu­bilden. Mit Hil­fe von ser­vice-ori­en­tierten Soft­ware-Architek­turen (SOA) und Enter­prise Appli­ca­tion Inte­gra­tion (EAI) Sys­te­men soll dies sichergestellt wer­den.

Machen Sie Ihre IT zu einem strategischen Vorteil

Wie Sie Ihre IT erfolgreicher machen, weil Sie kein IT-Projekt daraus machen.

Ihr Unternehmen ist über die Jahre erfol­gre­ich gewach­sen. Und mit ihm die IT, sprich die Infor­ma­tion­stech­nolo­gie — früher gerne auch „EDV” genan­nt.

Immer neue Rah­menbe­din­gun­gen gel­ten für Ihr Unternehmen:
Kun­den, Wet­tbe­werb, Tech­nolo­gien der Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen verän­dern sich.

Unternehmen beste­hen aus vie­len unter­schiedlichen Geschäft­sprozessen, durch die Entwick­lung, Ver­trieb­swege, Pro­duk­tion­s­abläufe, Liefer­ket­ten oder die Buch­hal­tung logisch miteinan­der ver­bun­den sind. Diese Geschäft­sprozesse wer­den durch die Soft­ware — hof­fentlich effizient — abge­bildet.

  • Wie  reak­tions­fähig ist Ihre IT auf diese neuen Anforderun­gen?
  • Ihre Sys­tem­land­schaft funk­tion­iert. Aber unter­stützt Sie stetig die Verän­derung Ihres Unternehmens?
  • Wie sind die Betriebs- und Fol­gekosten Ihrer IT-Investi­tio­nen?

 

Hier hilft Ihnen ein Unternehmensberater

  • Analyse und Opti­mierung der Geschäft­sprozesse
  • Aufteilung in Kern- und Unter­stützung­sprozesse
  • Strate­gis­che Aus­rich­tung der IT an diesen Geschäft­sprozessen
  • Neuauswahl von Stan­dard­soft­ware, IT-Werkzeu­gen und unternehmensweit­en Anwen­dun­gen
  • Entschei­dung­sun­ter­stützung beim Betrieb dieser Anwen­dun­gen
  • Erar­beitung eines strate­gis­chen Soll-Konzeptes Ihrer IT, die sich an Ihren Unternehmen­szie­len aus­richtet und konkrete Ansätze zur Umset­zung dieses Konzeptes enthält
  • Kon­so­li­dierung der IT-Land­schaften

Mit diesen Bausteinen wer­den Ihre Prozesse — wo erforder­lich und sin­nvoll — in der IT abge­bildet und unter­stützt.