26/08/2020 Wilhelm Tomczak

Agiler Entwicklungsprozess

Agile Prozesse benötigten weniger Zeit und Pla­nungss­pan­nen als die herkömm­liche Entwick­lung von Software.
Dadurch kön­nen Unternehmen let­ztlich Kosten einsparen.

Dieses wird dadurch erre­icht, dass nicht erst das fer­tige Pro­dukt an den Kun­den geliefert wird, son­dern bere­its funk­tion­ierende Teile vom Kun­den getestet und genehmigt wer­den und fol­glich darauf weit­er aufge­baut wer­den kann.
Zudem reagiert die agile Soft­wa­reen­twick­lung schnell und flex­i­bel auf Verän­derun­gen, was sowohl mark­t­spez­i­fis­che als auch all­ge­meine Anforderun­gen anbelangt.

« zurück zur Übersicht