07/03/2017 Wilhelm Tomczak

Kooperationsmanagement

bewusste und proak­tive Gestal­tung strate­gis­ch­er Net­zw­erke zwis­chen Unternehmen, die sowohl auf­bau- als auch ablau­for­gan­isatorische Aspek­te berück­sichtigt, um effiziente Organ­i­sa­tion­sstruk­turen zu schaf­fen. Dies umfasst die Zielfind­ung, Moti­va­tion und Prob­lem­felder, die Part­ner­suche und –beurteilung, die Wahl der Koop­er­a­tions­form, die ver­tragliche Aus­gestal­tung und die Regelung von Führungsmech­a­nis­men.

« zurück zur Übersicht