26/08/2020 Wilhelm Tomczak

Non-functional requirements

Nicht-funk­tionale Anforderun­gen beschreiben, wie das Sys­tem funk­tion­iert, während funk­tionale Anforderun­gen beschreiben, was das Sys­tem tun soll.

Die Def­i­n­i­tion ein­er nicht-funk­tionalen Anforderung beste­ht darin, im Wesentlichen festzule­gen, wie sich das Sys­tem ver­hal­ten soll, und dass sie eine Beschränkung des Sys­temver­hal­tens darstellt. Man kön­nte sich nicht­funk­tionale Anforderun­gen auch als Qual­ität­sat­tribute für ein Sys­tem vorstellen.

« zurück zur Übersicht