07/03/2017 Wilhelm Tomczak

Supply Chain Management [SCM]

Pla­nung, Steuerung und Opti­mierung des Geld‑, Dat­en- und Mate­ri­alflusses der Ver­sorgungs- bzw. -> Wertschöp­fungs­kette über alle Stufen von der Rohstof­fgewin­nung, über Pro­duk­tions- und Logis­tik­stufen bis hin zum Absatz an den End­ver­brauch­er. SCM ver­fol­gt das Ziel, Lieferzeit­en zu verkürzen und Bestände abzubauen, um in allen rel­e­van­ten Prozessen die -> Wertschöp­fung zu erhöhen. Notwendig ist ein kom­plet­ter Überblick über alle logis­tis­chen Net­zw­erke, eine Leis­tungs­be­mes­sung der einzel­nen Schritte und ein hohes Maß an Zusam­me­nar­beit.

« zurück zur Übersicht