07/03/2017 Wilhelm Tomczak

Unternehmensberater

Unternehmens­ber­ater sind externe Experten, die Organ­i­sa­tio­nen in wirtschaftlichen Fra­gen begleit­en und ori­en­tiert sich an der Gegen­wart und Zukun­ft.

Die Beratung find­et in unter­schiedlichen Tätigkeits­bere­ichen statt wie z.B. Unternehmensführung / Man­age­ment­ber­atung, Per­son­al­we­sen (Human Resources), Per­son­alen­twick­lung, Organ­i­sa­tion, Tech­nik / Tech­nolo­gie, Logis­tik, IT, Con­trol­ling, Finanz- und Rech­nungswe­sen, Mar­ket­ing, Ver­mark­tung, Ver­trieb­sun­ter­stützung etc.

Die Unternehmens­ber­a­terin­nen und Unternehmens­ber­ater agieren als Externe weisung­sunge­bun­den, unab­hängig und pro­fes­sionell. Dadurch erweit­ern sie betrieb­sin­terne Betra­ch­tungsweisen um externe Sichtweisen.

Je nach Anforderung wird mit ver­schieden­sten Meth­o­d­en gear­beit­et wie z.B. Beratung, Gutacht­en, Konzep­tion, Pro­gram­mierung, Coach­ing, Imple­men­tierung, Medi­a­tion, Train­ing.

« zurück zur Übersicht